Archiv des

Bequemschuhsymposiums

Hier finden Sie noch einmal kompakt zusammengefasst den Programmablauf, die Statements der Referenten, die Zusammenfassung der Teilnehmerbewertung sowie einige visuelle Impressionen der letztjährigen Symposien. Wir hoffen, dass Sie sich wie wir gerne an diese Branchenevents erinnern und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder an gleicher Stelle zu begrüßen. Denn nach dem Bequemschuhsymposium ist vor dem Bequemschuhsymposium.

Symposium 2023

Nachbetrachtung zum 11. Bequemschuhsymposium

PERSPEKTIVEN MIT KOMFORT – WIE GEHT DAS BEQUEMSCHUHGESCHÄFT ZUKÜNFTIG VORAN?

"Wenn man Bequemschuhe hört, denkt man unweigerlich in der Branche auch an das gleichnamige Symposium in Zeulenroda.“, so äußerte sich Moderator, Prof. Dr. Andreas Kaapke, im Vorfeld unseres Bequemschuhsymposiums, welches nun leider schon wieder zu Ende ist.

Eröffnet wurde das Symposium am Sonntagabend, dem 23.04., abermals vom Berliner Comedian Lars Redlich, der die Teilnehmer schon 2022 mit einer Mischung aus Show, Kabarett, Musikcomedy und eigenen Songs begeistert hatte und auch dieses Mal wieder für einen bestens gelaunten Start in die Veranstaltung sorgte.

Mit Dr. Henning Beck ging es am Montagmorgen dynamisch in die unbekannten Weiten der menschlichen Psyche, indem er das Publikum mit der These „Das menschliche Gehirn funktioniert – aber anders als gedacht!“, um dann auszuführen, warum das menschliche Gehirn kein Datensammlungsapparat sei und warum der Mensch auch weiterhin der Künstlichen Intelligenz überlegen sein wird. Es folgten Petra Steinke vom schuhkurier, die mit ihrem Vortrag die Zielgruppe der Best Ager näherbrachte, Prof. Dr. Helmut Lötzerich, der Einblicke in seine Forschungsstudien „Wie körperliche Bewegung das Immunsystem stimuliert.“ gewährte, während dann Johan Van Dyck mit dem Thema „Polyurethan als Werkstoff für Komfortschuhe – Möglichkeiten, Vorteile sowie Nachhaltigkeitsaspekte“ Produktvorteile aus Herstellersicht schilderte und der Leipziger Zukunftsforscher Kai Gondlach die Meinung vertrat“ Zukunft ist eine Frage der Perspektive.“, die montägliche Referatsrunde abschlossen.

Es ist die oben beschriebene Mischung aus kurzweiligem Rahmenprogramm, inspirierenden Referaten aus Wissenschaft, Forschung und Praxis sowie der persönliche Austausch zwischen allen Teilnehmern der Komfortschuhbranche und die entspannende Atmosphäre des Bio Seehotels, die dieses Symposium seit zwölf Jahren zu einem Erlebnis macht, das immer wieder nachhaltig in Erinnerung bleibt, versichern uns Symposiumsteilnehmerinnen und –teilnehmer gern immer wieder.

Das 12. Bequemschuhsymposium findet vom 21. bis 23. April im Bio Seehotel, in Zeulenroda statt. Melden Sie sich an. Wir freuen uns!

Ihr Symposiumsteam

 

Programm 2023

GesamtFilter

Sonntag
SYMPOSIUMS-AUFTAKT / GET TOGETHER
Zeit: ab 17.30 Uhr
Tag: Sonntag

Symposiums-Auftakt / Get together

Sonntag

Symposiums-Auftakt / Get together
Erstes Zusammenfinden

teilen teilen
Sonntag
Lars Redlich – „Lars But Not Least! Vol. 2“
Referent: Lars Redlich
Zeit: 18.30 - 19.30 Uhr
Tag: Sonntag

„Lars But Not Least! Vol. 2“

Sonntag

Entertainment, Musik und Comedy, Berlin

Der erste Künstler, der ein zweites Mal beim Bequemschuhsymposium auftreten wird. Nachdem Lars Redlich 2022 mit „der Pizzakatze“ und „Ulla aus Plauen“ unvergessliche Symposiumsmomente geschaffen hat, wird es uns auch dieses Mal mit seiner einmaligen Kombination aus Show, Kabarett, Musikcomedy und eigenen Songs, sowohl mit ehrlichen und nachdenklichen Tönen, als auch mit mitreißenden Momenten und intelligentem Humor begeistern.

Lars Redlich – Der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies' Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied über „Schorsch, die einzelne Socke“, die ihren Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert und z.B. Whitney Houston in „I will always love you“ perfekt parodiert – oder ist es gar eine Hommage?

„Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

„Eine grandiose Unterhaltungsshow“ – Main Echo –

„musikalisch brillant, umwerfend komisch“ – Mannheimer Morgen –

„Eine künstlerische Kostbarkeit“ – Wetzlarer Neue Zeitung –

„Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“ – Berliner Morgenpost –

teilen teilen
Sonntag
Buffet – „Köstliches Vogtland“
Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr
Tag: Sonntag

Buffet – „Köstliches Vogtland“

Sonntag

Buffet – „Köstliches Vogtland“
Kulinarisches aus der Küche des BIO-Seehotels

teilen teilen
Montag
Einlass / Moderation / Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Kaapke
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, Thomas Bauerfeind
Zeit: 09.00 - 09.30 Uhr
Tag: Montag

Einlass / Moderation / Begrüßung

Montag

Einlass / Moderation
Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

Begrüßung
Thomas Bauerfeind, Berkemann-Gruppe, Zeulenroda

teilen teilen
Montag
Gehirn vs. künstliche Intelligenz
Referent: Dr. Henning Beck
Zeit: 09.30 – 10.15 Uhr
Tag: Montag

Gehirn vs. künstliche Intelligenz – Ideen für Marke und Einzelhandel

Montag

Gehirn vs. künstliche Intelligenz - Ideen für Marke und Einzelhandel

„Erfahren Sie, wie Menschen Informationen wahrnehmen und digitalen Systemen überlegen bleiben. Welche Geschäftsbereiche wirklich digital verändert werden – und wo der Mensch gefragt bleiben wird. Und welche Tricks sich der Einzelhandel abschauen kann, um Menschen zu begeistern.“

Irgendwann steht der Menschheit ein Tag bevor, an dem alle technischen Errungenschaften in den Schatten gestellt werden. Der Tag an dem Künstliche Intelligenz den Menschen überflügelt und die kognitive Vormachtstellung an sich reißt. Wer wird dann obsiegen: Eine KI mit dem Willen zur Macht? Oder ein Gehirn, das macht was es will?

Henning Beck wirft einen Blick hinter die Kulissen des Gehirns und zeigt, wie sich unser Denken von Algorithmen unterscheidet.

Dr. Henning Beck | Neurowissenschaftler, Biochemiker und Deutscher Meister im Science Slam | Frankfurt am Main

Kurzvita

Dr. Henning Beck, Neurowissenschaftler und Autor, erklärt, wie man die Prinzipien des Gehirns für innovatives Denken nutzen kann. Er promovierte im Fach Neurowissenschaften und arbeitete er an der University of California in Berkeley. Dort entwickelte er für Unternehmen in der San Francisco Bay Area moderne Präsentations- und Marketingstrategien. Derzeit ist er am Scene Grammar Lab der Universität Frankfurt tätig.

Henning Beck publiziert regelmäßig für der WirtschaftsWoche, als Videokolumnist für web.de und ist wöchentlicher Interviewgast beim Deutschlandfunk. In seinen populären Büchern schafft er einen verständlichen Zugang zur Welt der Hirnforschung, seine Vorträge machten Ihn zum Deutschen Meister im Science Slam 2012. Er ist international gefragter Redner zu Themen wie „Neurobiologie und Kreativität“ und unterstützt Firmen, innovative Lern- und Arbeitswelten nach Vorbild des Gehirns zu schaffen.

teilen teilen
Montag
Das bin ich mir wert
Referent: Petra Steinke
Zeit: 10.15 – 11.00 Uhr
Tag: Montag

Das bin ich mir wert – so tickt die Zielgruppe der Best Ager

Montag

Das bin ich mir wert – so tickt die Zielgruppe der Best Ager

„Es gibt keine alten Leute mehr“, sagte mir kürzlich ein Vertriebs-Experte. Und wenn man die Menschen ab 60 beobachtet, hat man den Eindruck: Das stimmt! Sie surfen, walken, reisen und kleiden sich jung und modern. Sie legen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Die Best Ager sind eine starke und wichtige Zielgruppe – anspruchsvoll, unternehmungslustig und oft finanziell unabhängig. Wie ticken Frauen und Männer jenseits der 60 und wie kann der Schuhhandel diese Kundinnen und Kunden noch besser ansprechen? Einige Antworten gibt es in meinem Vortrag!

Petra Steinke | Chefredakteurin schuhkurier, Sternefeld Medien GmbH | Düsseldorf

 

Kurzvita

Studium der Geographie, Soziologie und Medienwissenschaften, M.A.

1996 Volontariat beim step verlag in Düsseldorf,

Ab 1997 beim Verlag Sternefeld, Düsseldorf, heute Sternefeld Medien GmbH, anschließend Redakteurin für die Magazine step und schuhkurier

Seit 2008 Chefredakteurin der Fachzeitschrift schuhkurier und seit vergangenem Jahr nach Unterbrechung auch wieder von STEPTECHNIK

Verheiratet, zwei Töchter (24, 22), ein Sohn (15), ein Hund

teilen teilen
Montag
Frischluftpause
Zeit: 11.00 – 11.15 Uhr
Tag: Montag

Frischluftpause

Montag

Frischluftpause

Atmen Sie durch und geniessen Sie den Blick auf das Zeulenrodaer Meer.

teilen teilen
Montag
Körperliche Bewegung fördert die Gesundheit
Prof. Dr. Helmut Lötzerich
Referent: Prof. Dr. Helmut Lötzerich
Zeit: 11.15 – 12.00 Uhr
Tag: Montag

Körperliche Bewegung fördert unsere Gesundheit auf vielen Ebenen und kann uns im Kampf gegen Krankheiten unterstützen

Montag

Körperliche Bewegung fördert unsere Gesundheit auf vielen Ebenen und kann uns im Kampf gegen Krankheiten unterstützen

„Körperliche Bewegung fördert unsere Gesundheit auf vielen Ebenen die kardiovaskulären Effekte sind hinlänglich bekannt. Aber die Wirkung macht sich auch positiv bei Diabetikern und sogar bei Krebskranken bemerkbar, da das Immunsystem stimuliert wird. Es muss dabei nicht immer Sport sein, sondern viele Alltagsaktivitäten und das Gehen vieler Schritte ist von Bedeutung und führen zum denselben Effekten."

Prof. Dr. Helmut Lötzerich | Stellvertretender Institutsleiter | Deutsche Sporthochschule | Köln

Kurzvita

Prof. Dr. Helmut Lötzerich ist Sportwissenschaftler und Immunbiologe. Seine Promotion erfolgte am Institut für Morphologie und Tumorforschung der Deutschen Sporthochschule Köln mit abschließender Habilitation im Jahre 1995. Seit 1998 ist Helmut Lötzerich stellvertretender Institutsleiter für das Institut für Outdoorsport und Umweltforschung der Deutschen Sporthochschule Köln. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Sport und Immunsystem, Sport und Krebs, Immunsystem bei Hochleistungs- und Breitensportler, Radsport und Leistungsdiagnostik sowie Kompressionsbekleidung.

teilen teilen
Montag
Mittagspause – Natürlich genießen
Zeit: 12.00 – 13.30 Uhr
Tag: Montag

Mittagspause – Natürlich genießen

Montag

Mittagspause – Natürlich genießen
Kulinarisches aus der Küche des BIO-Seehotels

teilen teilen
Montag
Polyurethan als Werkstoff für Komfortschuhe
Johan van Dyck
Referent: Johan Van Dyck
Zeit: 13.30 – 14.15 Uhr
Tag: Montag

Polyurethan als Werkstoff für Komfortschuhe

Montag

Polyurethan als Werkstoff für Komfortschuhe – Möglichkeiten, Vorteile sowie Nachhaltigkeitsaspekte

"Für das Komfortschuhangebot eröffnen Innovative PU- und TPU-Materialien vielfältige Optionen in Bezug auf Funktionalität und Gestaltung. Darüber hinaus bieten sie langlebige Qualität und zeichnen sich durch einen geringen CO₂-Fußabdruck aus."

Johan Van Dyck | Huntsman Polyurethanes | Global PU Elastomers Application Development Manager | Everberg | Belgien

 

Kurzvita

Johan Van Dyck hat einen Abschluss in Industriechemie an der Universität Leuven / Belgien.

Er verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von PU-Elastomeren für die Schuhindustrie und im technischen Service, beginnend in der EAIME-Region und in den letzten zehn Jahren auf globaler Ebene.

Seine funktionelle Erfahrung geht über die Chemie hinaus und geht mehr in Richtung Kombination von PU-Chemie und PU-Verarbeitungstechniken. All dies, um einzigartige PU-TPU-Lösungen in bestehenden und neuen Anwendungen und Märkten zu fördern und die Einführung zu begleiten.

teilen teilen
Montag
Zukunft ist eine Frage der Perspektive
Referent: Kai Gondlach
Zeit: 14.15– 15.00 Uhr
Tag: Montag

Zukunft ist eine Frage der Perspektive

Montag

Zukunft ist eine Frage der Perspektive

"Pessimisten wissen zu wenig über die Zukunft. Wer seine Strategie regelmäßig gegen mögliche Zukünfte testet, hat allen Grund, optimistisch nach vorn zu blicken!"

Was können wir über die Zukunft wissen? Wie entwickeln sich die großen Trends unserer Zeit, welche neuen kommen hinzu? Der Vortrag spürt den großen Fragen der Zukünfte nach: wie verändern Klimawandel und Demografie unser Leben, welche neuen Wirtschaftsmodelle begünstigen regenerative Lebensweisen und wie können Lieferketten kriegs- und pandemiesicher gestaltet werden? Wie entwickelt sich das Gesundheitssystem von Übermorgen? Schließlich: Welche Möglichkeiten stecken in künstlicher Intelligenz und anderen Technologien für Ihre Branche?

Kai Gondlach | Zukunftsforscher und Inhaber | PROFORE Gesellschaft für Zukunft mbH | Leipzig

 

Kurzvita

Kai Gondlach ist einer der ersten akademischen Zukunftsforscher in DACH. Seit 2016 hat er über 300 Vorträgen zu Zukunfts- und Innovationsthemen gehalten und ist Mitherausgeber des Bestsellers „Arbeitswelt und KI 2030“ (Springer Gabler). Er ist Gründer des Alumnivereins der Zukunftsforschung, Mitglied im Netzwerk Zukunftsforschung und der World Futures Science Federation. Mit der Gründung von PROFORE, einem Leipziger Zukunftsinstitut, erweitert er sein Engagement um den wissenschaftlichen Bereich.

Als Zukunftsforscher (M.A.), Autor und Keynote Speaker inspiriert Kai Gondlach Menschen mit wissenschaftlich fundierten Impulsen für eine aktive Gestaltung ihrer Zukunft.

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 15.00 – 15.30 Uhr
Tag: Montag

Kaffeepause

Montag

Kaffeepause

teilen teilen
Montag
Bequemschuhpreis 2023
Zeit: 15.30 – 16.00 Uhr
Tag: Montag

Bequemschuhpreis 2023

Montag

Bequemschuhpreis 2023

Preisverleihung – Auszeichnung einer Person oder Institution, die sich für unsere Branche in besonderer Weise verdient gemacht hat

teilen teilen
Montag
Fakten des Tages
Referent: Moderator Prof. A. Kaapke
Zeit: 16.00 – 16.30 Uhr
Tag: Montag

Fakten des Tages

Montag

Fakten des Tages

Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

teilen teilen
Montag
Eventprogramm „Das Beste aus Wald, Feld, Teich und Farm“
Referent: Christian Markus - Restaurant Touché, Burg Hartenstein
Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Tag: Montag

Eventprogramm

Montag

Eventprogramm „Das Beste aus Wald, Feld, Teich und Farm“

Purer Genuss ohne „an“ und „bei“. Ehrlich, bodenständig und mit Liebe zum Produkt verarbeitet der Franke Christian Markus hochwertige Zutaten zu feinen Gerichten. Ein gutes Stück Fleisch, gerne auch aus den Wäldern der Region, fangfrischer Fisch und vieles mehr kommt bei ihm in die Pfanne und auf den Grill. Immer das Beste aus dem Produkt herauszuholen, das ist seine Leidenschaft.

Christian Markus | Restaurant Touché | Burg Hartenstein

Der Franke Christian Markus stammt aus der Generation der großen Köche wie Wohlfahrt, Winkler, Witzigmann und hat seine Ausbildung in der klassischen, internationalen Küche genossen. Nach seinen Lehr- und Wanderjahren absolvierte er die höchste Stufe der Ausbildung, die in Deutschland für Köche möglich ist, den Küchenmeister. Danach machte er sich selbstständig und eröffnete vor rund 15 Jahren das Restaurant Touché auf Burg Hartenstein in dem er seitdem aktiv ist. Seine Küche ist ein gelungener Mix aus heimisch-regionaler und klassisch-internationaler Küche. Ehrlich, bodenständig und mit Liebe zum Produkt verarbeitet er hochwertige Zutaten zu feinen Gerichten. Ein gutes Stück Fleisch, gerne auch aus den Wäldern der Region, fangfrischer Fisch und vieles mehr kommt bei ihm in die Pfanne und auf den Grill. Immer das Beste aus dem Produkt herauszuholen, das ist seine Leidenschaft.

teilen teilen
Dienstag
Des Frohsinns fette Beute
Referent: Dr. Nico Rose
Zeit: 09.00 – 09.45 Uhr
Tag: Dienstag

Des Frohsinns fette Beute: Positive Emotionen als Ressource in der Führung (Nutzen)

Dienstag

Des Frohsinns fette Beute: Positive Emotionen als Ressource in der Führung (Nutzen)

„Menschen können eine umfassende Palette von Emotionen erleben. Diese sind niemals ein Selbstzweck. Angst z.B. soll uns vor Gefahren beschützen. Was aber ist „das Wozu“ von positiven Emotionen wie Zuversicht und Zufriedenheit? Die kurze Antwort: Sie spenden Energie, erweitern unseren Denkrahmen und unser Handeln. Positive Emotionen sind „Schmieröl für die Zukunft“, auch und gerade in Organisationen.“

Dr. Nico Rose | "Sinnput-Geber" und freischaffender Autor | Hamm

Dr. Nico Rose ist der Sinnput-Geber. Er arbeitet als freischaffender Autor sowie Sparringspartner für Menschen und Organisationen. Von 2019 bis Anfang 2022 war er Professor für Wirtschaftspsychologie an der ISM Dortmund. Zuvor arbeitete er für Bertelsmann, zuletzt als Vice President im Stab des HR-Vorstands. Rose studierte Psychologie in Münster und wurde an der EBS Oestrich-Winkel in BWL promoviert. Zudem studierte er Positive Psychologie an der University of Pennsylvania. Jüngst ist sein siebtes Buch „Hard, Heavy & Happy“ auf der SPIEGEL Bestseller-Liste gelandet. Er ist Kolumnist für WirtschaftsWoche und Business Punk. Der Metalfan lebt mit seiner Frau, zwei Kindern und zwei Katzen in Hamm.

teilen teilen
Dienstag
Sportperformance – Medical Screenings für den Fachhandel
Dirk Schwager
Referent: Dirk Schwager
Zeit: 09.45 – 10.15 Uhr
Tag: Dienstag

Sportperformance – Medical Screenings für den Fachhandel

Dienstag

Sportperformance – Medical Screenings für den Fachhandel

"Die Füße sind die Basis für Medical Assessments"

Dirk Schwager | Leiter Sport Performance Konzepte | Bauerfeind AG | Zeulenroda

Kurzvita

Leiter nationaler und internationaler Trainings Orthopädie/Fußorthopädie der Bauerfeind Akademie

Aufgaben: Produkttests, Entwicklung, Technische Sportorthopädie, Studienbetreuung.

Berufliches:

• Orthopädietechnikermeister, Erfahrung im Spitzensport als Techniker und Sportler

• Rettungsassistent/Rettungssanitäter

• 4 Jahre RKU Ulm mit Schwerpunkt Kinderorthopädie, ICP, Spina Bifida, Duchenne

• Meisterschule

• 10 Jahre Leiter Klinikwerkstatt Bad Staffelstein

• 15 Jahre Bauerfeind AG

• Produkttrainings, Technische Sportorthopädie

• Teilnahme bei 6 Olympischen Spiele als Techniker für alle Nationen

• Versorgung von Profimannschaften (Schalke 04, THW Kiel, Alba Berlin), Deutsche Sporthilfe, ÖSV, Eintracht Frankfurt

teilen teilen
Dienstag
Kaffeepause
Zeit: 10.15 – 10.45 Uhr
Tag: Dienstag

Kaffeepause

Dienstag

Kaffeepause

teilen teilen
Dienstag
Kundenorientierte Handelsformate
Dr. Philipp Hoog | Leiter Strategieberatung | BBE Handelsberatung GmbH | München
Peter Frank | Senior Consultant | BBE Handelsberatung GmbH | München
Referent: Dr. Philipp Hoog und Peter Frank
Zeit: 10.45 – 11.30 Uhr
Tag: Dienstag

Kundenorientierte Handelsformate – Die Suche nach Maximierung der Kundenansprache im Schuhfachhandel

Dienstag

Kundenorientierte Handelsformate – Die Suche nach Maximierung der Kundenansprache im Schuhfachhandel

"Produkte kaufen kann ich auch von zu Hause – der Handel muss aktiv Anreize setzen, die die Menschen in die Stadt und in den Laden locken. Das geht mit Eventflächen, angenehm gestalteten Räumen und eventuell auch architektonischen Highlights. Beim Einkaufsbummel geht es nicht mehr um shoppen selbst, denn Kunden suchen mittlerweile nach Erlebnissen, die nachhaltig begeistern."

Dr. Philipp Hoog | Leiter Strategieberatung und Peter Frank | Senior Consultant | BBE Handelsberatung GmbH | München

Inhaltliche Thesen und Fragestellungen:

1. Ausgangslage im Markt: Die Dynamik bleibt hoch – Entwicklungen und Herausforderungen für den (Schuh- und Mode-) Handel

2. Erlebnis, Emotionalisierung und magische Momente – Wie Händler mit den neuen 4P im Marketing Kunden zu echten Fans machen

3. Nur die Kombination aus Commerce, Content und Community erfüllt die Kundenerwartungen

Zur Person Dr. Philipp Hoog, Leiter Strategieberatung, BBE Handelsberatung GmbH

Dr. Philipp Hoog ist Leiter der Strategieberatung bei der BBE Handelsberatung GmbH in München.
In seiner Funktion berät er schwerpunktmäßig mittelständische und inhabergeführte Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei Herausforderungen in Strategie, Marketing/Vertrieb und Organisation.
Dr. Hoog publiziert regelmäßig in verschiedenen Fachzeitschriften zu aktuellen Handelsthemen.

Zur Person Peter Frank, Senior Consultant, BBE Handelsberatung GmbH

Peter Frank, seit vielen Jahren Senior Consultant bei der BBE Handelsberatung, berät v.a. Unternehmen aus den Branchen Schuhe und Mode in Strategie- und Positionierungsfragen. Betriebswirtschaftliche Themen (inkl. Firmenwertermittlung bei Betriebsübernahmen), Standortanalysen und Marktforschung sind weitere Schwerpunkte seiner Beratertätigkeit.

teilen teilen
Dienstag
Fakten des Tages
Referent: Moderator Prof. A. Kaapke
Zeit: 11.30 – 11.45 Uhr
Tag: Dienstag

Fakten des Tages

Dienstag

Fakten des Tages

Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

teilen teilen
Dienstag
Mittagssnack und Ausklang
Zeit: 11.45 – 12.45 Uhr
Tag: Dienstag

Mittagssnack und Ausklang

Dienstag

Mittagssnack und Ausklang

Leichtes aus der Küche des Bio-Seehotels / Lunchpaket zum Mitnehmen

teilen teilen

Symposium 2022

10 Jahre Bequemschuhsymposium

Komfort geht vor – Noch direkter zum Kunden

"PIZZAKATZE UND ULLA AUS PLAUEN" ...ODER WAS VOM 10. BEQUEMSCHUHSYMPOSIUM NOCH ÜBRIG BLEIBT

Zwei Tage voller Emotionen, Inspiration, persönlichem Austausch, mit tollen Referenten, die authentisch aus Praxis und Wissenschaft berichteten und nicht zuletzt zwei großartige Abende, mit einem Comedian der für zwei Running Gags sorgte, die sich mindestens bis zum nächsten Symposium halten werden, einem Spitzenkoch der beinahe fleischlos begeisterte sowie einem Symposiarchen in Bestform.

Unter großem Applaus erhielt die Hammerich Orthopädie GmbH in Wismar, vertreten durch Ulrich und Sabine Hammerich, den diesjährigen Bequemschuhpreis. Sie führen ein 2019 zuletzt erneuertes und erweitertes Geschäft auf 600 qm. Die Jury begründete die Verleihung mit dem außerordentlichen Service und der Beratung, hieß es bei der Laudatio.

Wir – das Symposiums-Team – freuen uns, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat und versprechen, dass wir auch 2023 wieder unser Bestes geben werden. Also, dranbleiben! Wir bleiben´s auch und freuen uns auf Sie

Ihr Symposiumsteam

Programm 2022

GesamtFilter

Sonntag
SYMPOSIUMS-AUFTAKT / GET TOGETHER
Zeit: ab 17.30 Uhr
Tag: Sonntag

Symposiums-Auftakt / Get together

Sonntag

Symposiums-Auftakt / Get together
Erstes Zusammenfinden

teilen teilen
Sonntag
Comedy-Abend – „Lars But Not Least!“
Referent: Lars Redlich
Zeit: 18.30 - 19.30 Uhr
Tag: Sonntag

„Lars But Not Least!“

Sonntag

Lars Redlich – Der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies' Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied über „Schorsch, die einzelne Socke“, die ihren Partner bei 60 Grad verliert.

Herrlich, wie sich der Musical-Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert und z.B. Whitney Houston in „I will always love you“ perfekt parodiert – oder ist es gar eine Hommage?

„Lars But Not Least!“ – Ein einzigartiges Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett, das dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen lässt! Kein Wunder, dass Lars Redlich innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen überhäuft wurde.

teilen teilen
Sonntag
Buffet – „Köstliches Vogtland“
Zeit: 19.30 - 21.00 Uhr
Tag: Sonntag

Buffet – „Köstliches Vogtland“

Sonntag

Buffet – „Köstliches Vogtland“
Kulinarisches aus der Küche des Bio-Seehotels

teilen teilen
Montag
Einlass / Moderation / Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Kaapke
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, Thomas Bauerfeind
Zeit: 09.00 - 09.30 Uhr
Tag: Montag

Einlass / Moderation / Begrüßung

Montag

Einlass / Moderation
Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

Begrüßung
Thomas Bauerfeind, Berkemann-Gruppe, Zeulenroda

teilen teilen
Montag
Der Bequemschuhbranchencheck
Holger Knapp, Sternefeld Medien GmbH, Düsseldorf
Referent: Holger Knapp
Zeit: 09.30 – 10.15 Uhr
Tag: Montag

Der Bequemschuhbranchencheck – bleibt es beim Trend oder wird der Fluss zum Strom?

Montag

Der Bequemschuhbranchencheck – bleibt es beim Trend oder wird der Fluss zum Strom?

„Welche Treiber wirken auf den Bequemschuhmarkt? Welche Zielgruppe hat welche Bedürfnisse? Wo liegen die Chancen für den Handel? Ergebnisse einer Analyse von schuhkurier und GesundheitsProfi.“

Holger Knapp, Sternefeld Medien GmbH, Düsseldorf

teilen teilen
Montag
Nachhaltigkeit – Wettbewerbsvorteil für Orthopäden?
Günter Althaus, EMC² Evolve Management Consult GmbH, Mainz
Referent: Günter Althaus
Zeit: 10.15 – 11.00 Uhr
Tag: Montag

Nachhaltigkeit – Wettbewerbsvorteil für Orthopäden?

Montag

Nachhaltigkeit – Wettbewerbsvorteil für Orthopäden?

„Nachhaltiges Wirtschaften, nachhaltiges Leben und nachhaltiges Denken wird dieses Jahrzehnt bestimmen. Und das ist auch gut so, weil wir nach Dekaden des unbändigen Wachstumsglaubens endlich die Frage nach dem Warum stellen. In der Orthopädie verbinden sich medizinisches Wissen und außergewöhnliche handwerkliche Fähigkeiten. Nachhaltige Verbesserung der Gesundheit ist wichtiger als modische Extravaganz. Damit scheint die Orthopädie eher „up to date“ als der Rest der Branche. Oder ?“

Günter Althaus | EMC² Evolve Management Consult GmbH | Mainz

teilen teilen
Montag
Frischluftpause
Zeit: 11.00 – 11.15 Uhr
Tag: Montag

Frischluftpause

Montag

Frischluftpause

teilen teilen
Montag
Mittagspause – Natürlich genießen
Zeit: 12.00 – 13.30 Uhr
Tag: Montag

Mittagspause – Natürlich genießen

Montag

Mittagspause – Natürlich genießen
Kulinarisches aus der Küche des Bio-Seehotels

teilen teilen
Montag
Die Audio Revolution – Übers Ohr ins Herz
Referent: Alexander Wodrich
Zeit: 11.15 – 12.00 Uhr
Tag: Montag

Die Audio Revolution – Übers Ohr ins Herz

Montag

Die Audio Revolution – Übers Ohr ins Herz

„Ein strategisch konzipierter Klang wird für die Markenkommunikation immer wichtiger wird, um eine Zielgruppe zu erreichen – egal ob im Handel, im Podcast oder im Social-Media-Video.“

Alexander Wodrich | Managing Director | why do birds GmbH | Berlin

teilen teilen
Montag
Intelligent Retail – geht Offline gegen Null?
Referent: Prof. Dr. rer. pol. Gerrit Heinemann
Zeit: 13.30 – 14.15 Uhr
Tag: Montag

Intelligent Retail – geht Offline gegen Null?

Montag

Intelligent Retail – geht Offline gegen Null?

„Kanal egal – so denken die Kunden“

Prof. Dr. rer. pol. Gerrit Heinemann | Hochschule Niederrhein | Mönchengladbach

teilen teilen
Montag
Da bist Du platt! – Über Reduktion und Immersion der Fußfunktion
Dr. Dr. med. Homayun Gharavi
Referent: Dr. Dr. med. Homayun Gharavi
Zeit: 14.15– 15.00 Uhr
Tag: Montag

Da bist Du platt!

Montag

Da bist Du platt! – Über Reduktion und Immersion der Fußfunktion - Ein systemtheoretischer Ansatz zur Funktion der Füße im Gefüge des Gesamtsystems: menschlicher Körper

Allzu häufig blicken Versorger und zu Versorgende isoliert auf den Fuß, wenn es um das Wohlbefinden des Fußes geht. Dass die Fußgesundheit die Funktion benachbarter Gelenkfunktionen bedingt und gleichzeitig von Ihnen abhängig ist, wird uns viel zu selten bewusst. In meinem Vortrag durchleuchte ich die funktionelle Wechselwirkung zwischen unseren Füßen und dem restlichen Körper anhand von lebhaften Beispielen aus meinem Arbeitsalltag.

Dr. Dr. med. Homayun Gharavi, Arzt und Sportwissenschaftler, Lüneburg

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 15.00 – 15.30 Uhr
Tag: Montag

Kaffeepause

Montag

Kaffeepause

teilen teilen
Montag
Bequemschuhpreis 2022
Zeit: 15.30 – 16.00 Uhr
Tag: Montag

Bequemschuhpreis 2022

Montag

Bequemschuhpreis 2022

Preisverleihung – Auszeichnung einer Person oder Institution, die sich für unsere Branche in besonderer Weise verdient gemacht hat

teilen teilen
Montag
Fakten des Tages
Referent: Moderator Prof. A. Kaapke
Zeit: 16.00 – 16.30 Uhr
Tag: Montag

Fakten des Tages

Montag

Fakten des Tages

Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

teilen teilen
Montag
Eventprogramm – „Plating like a Rockstar“
Referent: Nils Jorra & Andreas Rummel
Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Tag: Montag

Eventprogramm

Montag

Eventprogramm – „Plating like a Rockstar“

Hinter „Plating like a Rockstar“ steckt Nils Jorra – Profikoch, Grillmeister und Culinary Director bei Big Green Egg. Der Leipziger ist absoluter Fleischfachmann und Autor des Grillbuch “On Fire” sowie Teil der Kochbuch-Autorencombo von einem der erfolgreichsten Burger Bücher, dem “Burger Unser”. Unterstützt wird Nils Jorra am Montagabend von Andreas Rummel, der unter dem Motto „Fire, Food & Fun!“ seine Passion, die Menschen zum kreativen Grillen zu missionieren, lebt.

Musikalische Umrahmung mit der Band – Herrenabend

100% Musik pur und live

teilen teilen
die Partner
Dienstag
Gemeinsam geht Generationswechsel leicht
Andy Paulig, Laufgut Paulig, Hamburg
Referent: Andy Paulig
Zeit: 09.00 – 09.45 Uhr
Tag: Dienstag

Gemeinsam geht Generationswechsel leicht – vorausgesetzt alle ziehen am gleichen Strang

Dienstag

Gemeinsam geht Generationswechsel leicht – Vorausgesetzt alle ziehen am gleichen Strang

Mein Lebensmotto lautet „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen!“

Andy Paulig | Laufgut Paulig | Hamburg

teilen teilen
Dienstag
Wozu braucht es eine Innenstadt?
Referent: Sven Hahn
Zeit: 09.45 – 10.30 Uhr
Tag: Dienstag

Wozu braucht es eine Innenstadt und welche Rolle kann der Einzelhandel dabei spielen?

Dienstag

Wozu braucht es eine Innenstadt und welche Rolle kann der Einzelhandel dabei spielen?

"Die Innenstadt hat eine neue Funktion. Politik und Wirtschaft müssen Stadt daher neu verstehen lernen."

Sven Hahn | City-Manager Stuttgart und Geschäftsführer City-Initiative Stuttgart e.V. | Stuttgart

teilen teilen
Dienstag
Kaffeepause
Zeit: 10.30 – 11.00 Uhr
Tag: Dienstag

Kaffeepause

Dienstag

Kaffeepause

teilen teilen
Dienstag
Menschlich erfolgreich führen
Referent: Prof. Dr. Klaus Dehner
Zeit: 11.00 – 11.45 Uhr
Tag: Dienstag

Menschlich erfolgreich führen – Die Naturgesetze der Motivation

Dienstag

Menschlich erfolgreich führen – Die Naturgesetze der Motivation

"Als Geschäftsinhaberin oder Unternehmer haben wir normalerweise keine Probleme mit der Motivation: Die Führungstätigkeit ist vielfältig und bietet immer wieder Neues. Wenn es gut läuft, erleben wir den Erfolg als befriedigend. Zugehörigkeit und Vertrauen entstehen, sobald wir gemeinsam Ziele erreichen."

Prof. Dr. Klaus Dehner | Institut für BioLogik der Führung und Fortbildung | Eppelheim

teilen teilen
Dienstag
Fakten des Tages
Referent: Moderator Prof. A. Kaapke
Zeit: 11.45 – 12.00 Uhr
Tag: Dienstag

Fakten des Tages

Dienstag

Fakten des Tages

Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart

teilen teilen
Dienstag
Mittagssnack und Ausklang
Zeit: 12.00 – 13.00 Uhr
Tag: Dienstag

Mittagssnack und Ausklang

Dienstag

Mittagssnack und Ausklang

Leichtes aus der Küche des Bio-Seehotels / Lunchpaket zum Mitnehmen

teilen teilen

Symposium 2020

9. BEQUEMSCHUHSYMPOSIUM – VIELEN DANK, DASS SIE DABEI WAREN!

Jetzt, nachdem das 9. Bequemschuhsymposium vorbei ist, ist es an der Zeit ein erstes, kurzes Resümee zu ziehen.

Zuerst möchten wir uns bei allen Teilnehmern, Referenten sowie bei unseren Mitarbeitern und denen des Bio-Seehotels bedanken. Jeder einzelne hat dazu beigetragen, dass wir, wie unser Moderator Prof. Dr. Andreas Kaapke es zum Schluss anmerkte, gemeinsam zwei Tage Normalität erleben durften – und dies auch wegen bzw. trotz eines stringent durchgesetzten Hygiene-Konzeptes.

Allen, die sich angemeldet hatten und kurzfristig abgesagt haben, möchten wir aber auch sagen, dass wir Sie gerne auf unserem Symposium begrüßt hätten, allerdings auch vollstes Verständnis für Ihre Entscheidung haben.

Tenor dieser zwei Tage war sicherlich, dass viele von uns sich einfach darüber gefreut haben, sich persönlich austauschen zu können, gemeinsam zu diskutieren, kollektiv einen stimmungsvollen Kleinkunst-Act zu erleben, interessanten und inspirierenden Referaten zu folgen oder sich einfach nur mit Branchenangehörigen angeregt zu unterhalten sowie miteinander gut zu essen.

Wie oben erwähnt war dies alles nur unter Einhaltung eines strengen Hygiene-Konzeptes und durch die disziplinierte Einhaltung der gesundheitsbehördlichen Vorgaben aller Teilnehmer möglich.

Vielen Dank dafür!

Ihr Symposiumsteam

Programm 2020

GesamtFilter

Sonntag
ab 18.00 SYMPOSIUMS-AUFTAKT / GET TOGETHER
Zeit: 18:00 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

Erstes zusammenfinden

teilen teilen
Sonntag
Buffet - „KÖSTLICHE VIELFALT“
Zeit: 18:30 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

Das Buffet wird eröffnet

teilen teilen
Sonntag
GlasBlasSing
Referent: Musik-Comedy-Quintett, Berlin
Zeit: 22:00 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

„Musik auf Flaschen – Zum Spaß“

teilen teilen
Montag
Einlass / Moderation
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 09:00 - 09:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

Begrüßung

Thomas Bauerfeind, Berkemann-Gruppe, Zeulenroda

teilen teilen
Montag
Zwischen Online-Wirrwarr und Anprobieren
Referent: Uwe Melichar, Factor Design GmbH & Co. KG, Hamburg
Zeit: 09:30 - 10:15 Uhr
Tag: Montag

Zwischen Online-Wirrwarr und Anprobieren – Digitale und analoge Touchpoints im Bequemschuhmarkt

Montag

„In einer Zeit, in der Menschen ihre Gesundheit tracken und sich selbstoptimieren wollen, sind gesunde Schuhe, die angenehm zu tragen sind voll im Trend. Aber wenn ich sehe, wie sich die Branche präsentiert, schlafen mir oft die Füße ein. – Zeitgemäße Kommunikation und ein frischer, am Kunden orientierter Handel sind unabdingbar für den Erfolg.“

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 11:00 - 11:30 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Faszien, Fuß und Schuh
Referent: Dr. med Norbert Becker, FA für Orthopädie, Tübingen
Zeit: 11:30 - 12:00 Uhr
Tag: Montag

Faszien, Fuß und Schuh – Welche Bedeutung haben Faszien,

damit wir gut gehen?

Montag

„Die Erkenntnisse aus der Faszienforschung unterstreichen die Bedeutung des Fußes als ein wesentliches Element im Halte- und Bewegungsapparat. Unser Respekt dem Fuß gegenüber muss in einem passenden Schuh zum Ausdruck kommen, damit wir gut und sicher gehen können.“

teilen teilen
Montag
Mittagspause
Zeit: 12:00 - 13:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

Kulinarisches im Restaurant des Bio-Seehotels

teilen teilen
Montag
Lokal, digital, vernetzt
Referent: Detlef Pypke, polyshop GmbH, Berlin
Zeit: 13:30 - 14:15 Uhr
Tag: Montag

Lokal, digital, vernetzt – Und vor allem anders als heute

Montag

„Das Regalgeschäft ist absehbar keine tragfähige Erlösquelle mehr. Alle reden (zurecht) über neue Service- und Erlebnisangebote und die Bespielung sämtlicher Digitalkanäle. Aber wie soll ein einzelner Händler das schaffen? Es geht nur über eine konsequente – auch digitale – Vernetzung mit lokalen Partnern, anderen Händlern und USP-starken Herstellern.“

teilen teilen
Montag
Alte Wege öffnen keine neuen Türen
Referent: Prof. Dr. Martin-Niels Däfler, Nicer Place GmbH, Aschaffenburg
Zeit: 14:15- 15:00 Uhr
Tag: Montag

Alte Wege öffnen keine neuen Türen – Wie der Einzelhandel Veränderungen mit seinen Mitarbeitern erfolgreich meistern kann

Montag

„Corona hat die Veränderungen im gesamten Einzelhandel nochmals beschleunigt. Nun ist sie endgültig da – die Digitalisierung mit all ihren Bedrohungen, aber auch Chancen. Doch schon vor der Pandemie war klar, dass klassische Geschäftsmodelle zukünftig nicht mehr funktionieren werden. Ebenso wie der Führungsstil alter Schule ein Auslaufmodell ist. Worauf es in Zukunft ankommt, erläutere ich in meinem Vortrag.“

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 15:00 - 15:30 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Wie kann der Handel in Corona-Zeiten bestehen?
Zeit: 15:30 - 16:15 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Bequemschuhpreis 2020
Zeit: 16:15 - 16:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

Verleihung des Bequemschuhpreises

teilen teilen
Montag
Fakten des Tages
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 16:45 - 17:00 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Eventprogramm
Referent: Adrien Hurnungee, Glauburg
Zeit: 19:30 – 21:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

„Vitale Küche mit dem Spiel von Elementen“

teilen teilen
Dienstag
ECO Awareness & Substainability
Referent: Karolina Landowski, Freie Journalistin & Trend Consultant, Düsseldorf
Zeit: 09:00 – 09:45 Uhr
Tag: Dienstag

ECO Awareness & Substainability – Nachhaltigkeit bietet wertvolle Chancen für den Handel

Dienstag

„Eine stetig wachsende Gruppe von Verbrauchern setzt sich kritisch mit Konsum auseinander. Sie kauft weniger, kauft wertiger, kauft nachhaltiger. Uns erwartet eine gravierende Veränderung des Konsumverhaltens. Aber das neue Bewusstsein für Nachhaltigkeit birgt auch wertvolle Chancen für Industrie und Handel und einen Ansporn, wieder Tradition, Qualität und Handwerk zu vermitteln.“

teilen teilen
Dienstag
Der Kunde im Mittelpunkt
Referent: Michael Kriwat & Linus Kriwat, Kriwat GmbH, Kiel
Zeit: 09:45 – 10:30 Uhr
Tag: Dienstag

Der Kunde im Mittelpunkt – Von der analogen zur digitalen Kundenbindung

Dienstag

„Kundenbindung entsteht heute durch eine Vielzahl von analogen und digitalen Faktoren. Dazu gehören für uns, neben visueller Ansprache und Wiedererkennung am POS, individuelle Dienstleistungen sowie zielgruppengerechte Kommunikation im Netz und automatisierte, digitale Kundenbetreuungssysteme. Dies funktioniert auch mit begrenztem Budget und viel Kreativität!“

teilen teilen
Dienstag
Kaffeepause
Zeit: 10:30 - 11:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag
teilen teilen
Dienstag
Der Sinneswandel zum Wertewandel
Referent: Frank Rehme, gmvteam GmbH, Düsseldorf
Zeit: 11:00 – 11:45 Uhr
Tag: Dienstag

Der Sinneswandel zum Wertewandel – Erfolgreiche Konzepte für den Handel 2025

Dienstag

„Der stationäre Handel hat als großen Wettbewerber nicht den Onlinehandel, sondern kämpft mehr oder weniger gegen sein eigenes Beharrungsvermögen. Die Transformation vom Versorger zum digitalisierten Lebensbegleiter ist ein radikaler Change, der durch die Pandemie mehr als deutlich geworden ist.“

teilen teilen
Dienstag
Fakten des Tages
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 11:45 - 12:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag
teilen teilen
Dienstag
Mittagssnack und Ausklang
Zeit: 12:00 - 13:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag

Leichtes aus der Küche des Bio-Seehotels / Lunchpaket zum Mitnehmen

teilen teilen

Symposium 2019

Kundenrelevante Kommunikation, zielgerichtete Aktionen die Mehrwert bieten und Incentives die begeistern – so kann der stationäre Fachhandel auch weiterhin vor Ort punkten

Dies ist die Erkenntnis, die über 100 Teilnehmer am Dienstagmittag nach einem begeisternden Abschlussvortrag von Ellen Wigner zum Thema „KUNDENERLEBNISSE BRINGEN KUNDEN“ vom
8. Bequemschuhsymposium mit nach Hause nahmen.

Zum mittlerweile achten Mal fand das Bequemschuhsymposium im Bio-Seehotel in Zeulenroda statt. Vom langjährigen Symposiums-Moderator, Prof. Andreas Kaapke, launig als „Veranstaltung mit Klassentreff-Charakter“ tituliert, trafen sich vom 31. März bis 02. April wieder Branchenvertreter aus Handel, Industrie und Orthopädie zu Fortbildung und Austausch. Unter dem Motto „RAUS AUS DEM DIGITALEN NIRWANA - DER BEQUEMSCHUHHANDEL PUNKTET VOR ORT“  berichteten zwei Tage lang Praktiker von der Laden- und Internetfront, präsentierten Einzelhändler ihre Leuchtturm-Konzepte abseits der Komfortschuhbranche und externe Experten referierten über Innenstadt- sowie Handelsentwicklungen aus Beratersicht.
Dabei kristallisierte sich heraus, dass der Facheinzelhandel durchaus Potential besitzt vor Ort gegen die Digital Player zu Punkten, er dieses Potential aber eben auch wecken, leben und erlebbar machen muss.

Dazu gehören, darüber war sich das Plenum nach Abschluss der Referate am Dienstagmittag einig, statt beide Seiten ermüdender Rabattschlachten kundenrelevante Kommunikation, Aktionen die den Kunden echten Mehrwert bieten und Incentives die begeistern.

Programm 2019

GesamtFilter

Sonntag
ab 17.30 SYMPOSIUMS-AUFTAKT / GET TOGETHER
Zeit: 17:30 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

Erstes zusammenfinden

teilen teilen
Sonntag
„SMART OHNE PHONE“!
Referent: Volker Diefes
Zeit: 18:30 – 19:30 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

Kabarett mit Emotion-Comedy

teilen teilen
Sonntag
Buffet – „KÖSTLICHES VOGTLAND“
Zeit: 19:30 – 21:00 Uhr
Tag: Sonntag
Sonntag

Kulinarisches aus der Küche des Bio-Seehotels

teilen teilen
Montag
Einlass / Moderation
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 09:00 - 09:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

Begrüßung

Thomas Bauerfeind, Berkemann-Gruppe, Zeulenroda

teilen teilen
Montag
Szenarien der Zukunft
Referent: Klaus Harnack, h+p hachmeister + partner, Bielefeld
Zeit: 09:30 - 10:30 Uhr
Tag: Montag

Szenarien der Zukunft – Chancen und Herausforderungen für den stationären Bequemschuhhandel schaut Klaus Harnack, von der auf Lifestyle & Sports spezialisierten Unternehmensberatung hachmeister + partner in Bielefeld, in seinem Vortrag voraus

Montag

„Noch nie waren die Veränderungen im Kundenverhalten und die sich dadurch ergebenen Marktveränderungen so groß wie heute. Es gilt angesichts dieser Dynamik progressive Antworten zu finden auf die dringendsten Fragen dieser Zeit. Dabei gilt es sich auf die originären Stärken zu besinnen und diese im Kontext der digitalen Revolution neu zu definieren und dabei immer aus Sicht des Endkunden zu denken.“, erklärt Klaus Harnack zu seinem Referat

teilen teilen
Montag
Die Leidenschaft zu E-Commerce kann auch Leiden schaffen
Referent: Ulrich Volk, Schuh Volk, Elzach
Zeit: 10:30 - 11:15 Uhr
Tag: Montag

„Die Leidenschaft zu E-Commerce kann auch Leiden schaffen.“ weiß Ulrich Volk von „Schuh Volk“ aus Elzach zu berichten

Montag

„Frequenzrückgang in den Innenstädten, Umsatzrückgang im stationären Bereich, kein Tag vergeht wo nicht eine dieser Meldungen in der Presse erscheint. Es entsteht der Eindruck, dass nur noch E-Commerce Zukunft hat. Doch ist es wirklich so?“ Ulrich Volk berichtet aus fünf Jahren E-Commerce-Erfahrung vs. 30 Jahre stationärer Schuhfachhandel.

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 11:00 - 11:30 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Der erste Eindruck zählt
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 11:45 - 12:30 Uhr
Tag: Montag

Der erste Eindruck zählt – Balanceakt Ladengestaltung

Montag

Alles kompetent und ein wenig nonchalant begleitet, moderiert und hinterfragt von Prof. Dr. Andreas Kaapke, der dieses Mal mit dem eigenen Beitrag „Der erste Eindruck zählt - Balanceakt Ladengestaltung“ das Thema „Ladenbau“ beleuchten wird. „Ladengestaltung fängt schon vor dem Geschäft an, findet einen ersten Kristallisationspunkt in den Schaufenstern und gipfelt im Ladenlokal selbst. Dabei sind Spannungsbögen zwischen Tradition und Moderne, Diskretion und Offenheit und zwischen Wohlfühlen und Funktionalität zu bedenken. Der erste Eindruck zählt, was dafür spricht der Ladengestaltung besonderes Augenmerk zuteilwerden zu lassen.“, so Prof. Dr. Kaapke zu seinem Referat.

teilen teilen
Montag
Mittagspause
Zeit: 12:00 - 13:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

Kulinarisches im Restaurant des Bio-Seehotels

teilen teilen
Montag
Fashion-Ansprüche der Komfort-Kundin
Referent: Marga Indra-Heide, Fashion Trend Consulting, Stephanskirchen
Zeit: 13:30 - 14:15 Uhr
Tag: Montag

Fashion-Ansprüche der Komfort-Kundin – welche Trends, welche Farben, welches Ambiente sprechen Sie an?

Montag

„Zielgruppe Seniorinnen! Diese Powerfrauen haben in den Sixties die Mode revolutioniert. Sie haben für den Minirock gekämpft und als Hippie gefeiert. Sie haben ganz andere Ansprüche und Erwartungen an Farben, Styles und Dekorationen. Eine spannende Zielgruppen-Analyse ganz anderer Art erwartet Sie beim Bequemschuh-Symposium.“, verspricht die branchenbekannte Trend-Expertin aus Stephanskirchen.

teilen teilen
Montag
Kunden und Mitarbeiter besser verstehen
Referent: Dr. Karsten Brensing, Kognitions- und Verhaltensforscher, Meeresbiologe und Autor, Erfurt
Zeit: 14:15- 15:15 Uhr
Tag: Montag

Kunden und Mitarbeiter besser verstehen – Hilft die Sprache der Tiere unsere Kommunikation zu verbessern?

Montag

Erkenntnisse aus seiner Forschung und praktische Anwendungsbeispiele vermittelt der Erfurter Dr. Karsten Brensing, denn er meint: "Wir kennen alle die Psychotricks der Verkaufsstrategen, doch welche innere Kraft ist dafür verantwortlich, dass wir einen Gegenstand den wir einmal in unserer Hand gehalten haben nicht mehr hergeben wollen und woher kommt dieses Verhalten? Wenn wir Tiere verstehen, verstehen wir unsere eigenen Wurzeln!"

teilen teilen
Montag
Kaffeepause
Zeit: 15:00 - 15:30 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Auch Dinosaurier können überleben
Referent: Jürgen Budke, MuKK Kinderwelt, Münster
Zeit: 15:45 - 16:30 Uhr
Tag: Montag

Auch Dinosaurier können überleben, sie müssen sich nur anpassen – Handel ist Wandel und das schon immer

Montag

Dabei ist es nach Meinung des Geschäftsführers des selbsternannten ungewöhnlichen Kinderkaufhauses in Münster ganz einfach erfolgreich zu sein, denn „Zukunftsorientierter stationärer Einzelhandel heißt: innovativ und andersartig zu sein”. Und dies wird Jügen Budke im Rahmen eines Gespräches mit Prof. Dr. Kaapke auch praxisnah darlegen.

teilen teilen
Montag
Bequemschuhpreis 2019
Zeit: 16:30 - 17:00 Uhr
Tag: Montag
Montag

Verleihung des Bequemschuhpreises

teilen teilen
Montag
Fakten des Tages
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 16:45 - 17:00 Uhr
Tag: Montag
Montag
teilen teilen
Montag
Eventprogramm
Referent: Adrien Hurnungee, Glauburg
Zeit: 19:30 – 21:30 Uhr
Tag: Montag
Montag

„Vitale Küche mit dem Spiel von Elementen“

teilen teilen
Dienstag
Vitale Innenstädte
Referent: Dr. Markus Preißner, Wissenschaftlicher Leiter, IFH, Köln
Zeit: 09:00 – 09:45 Uhr
Tag: Dienstag

Vitale Innenstädte – Stadt und Handel im digitalen Zeitalter

Dienstag

„Innerstädtischer Handel kann und muss sich im Wettbewerb profilieren. Gemeinsam mit anderen Akteuren gilt es, ein begehrtes Ambiente und Angebot zu schaffen, Erlebnisse zu vermitteln und Bequemlichkeit sicherzustellen. Das sind die Wünsche der Verbraucher, und an diesen müssen sich Händler und Städte orientieren. Daran führt kein Weg vorbei.“, wird Dr. Markus Preißner an Hand seines Referates erläutern.

teilen teilen
Dienstag
Inspektion für den Körper
Referent: André Schikora, Pudel Orthopdie-Schuhtechnik, Ludwigsburg
Zeit: 10:00 – 10:45 Uhr
Tag: Dienstag

Inspektion für den Körper – Prophylaxe als Baustein zur Kundengewinnung

Dienstag

„Für uns im stationären Handel ist es unausweichlich, dem Kunden ausschlaggebende Gründe zu liefern, warum er sich auf den, beim heutigen Verkehrsaufkommen, immer beschwerlicheren Weg zu uns ins Geschäft machen sollte. Er könnte schließlich bequem vom Sofa aus einen Click bei den großen Onlinern setzen.“, so André Schikora, der seinen Vortrag mit Beispielen aus der Praxis anschaulich erklären wird.

teilen teilen
Dienstag
Kaffeepause
Zeit: 10:30 - 11:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag
teilen teilen
Dienstag
Kundenerlebnisse bringen Kunden
Referent: Ellen Wigner, erlebe wigner!, Zirndorf
Zeit: 11:15 – 12:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag

„Der stationäre Handel hat als großen Wettbewerber nicht den Onlinehandel, sondern kämpft mehr oder weniger gegen sein eigenes Beharrungsvermögen. Die Transformation vom Versorger zum digitalisierten Lebensbegleiter ist ein radikaler Change, der durch die Pandemie mehr als deutlich geworden ist.“

teilen teilen
Dienstag
Fakten des Tages
Referent: Prof. Dr. Andreas Kaapke, DHBW, Stuttgart
Zeit: 11:45 - 12:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag
teilen teilen
Dienstag
Mittagssnack und Ausklang
Zeit: 12:00 - 13:00 Uhr
Tag: Dienstag
Dienstag

Leichtes aus der Küche des Bio-Seehotels / Lunchpaket zum Mitnehmen

teilen teilen

SIE HABEN FRAGEN?

Wir sind für Sie da! Ihr Service und individueller Support rund um das Bequemschuhsymposium.

Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +49 (0) 3 66 28 / 66 - 5800 oder per E-Mail an infoprotect@protectberkemannprotect.protectcom